Eine unheilbare Krankheit, ein dramatischer Unfall und Ohnmacht in verschiedenen Lebensbereichen – all dies lässt uns unser persönliches Limit erreichen. Im neu erschienenen Jesus.ch-Print Nr. 47 erfahren Sie mehr rund ums Thema Grenzerfahrungen.

Wie ein Mensch mit eigenen und äusseren Grenzen umgeht, hängt stark von seiner Prägung und seinem Charakter ab. Jeder Mensch erlebt Umstände anders und hat seine ganz eigene Belastungsgrenze. Oft stellt sich die Frage: Wann ist Akzeptieren, wann Überwinden angesagt?

Auch ich durfte für diese Ausgabe ein kurzes Statement abgeben:

Jesus.ch-Print Nr. 47, S. 13

Die Zeitung kann hier bestellt und heruntergeladen werden.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here