Lass dein Kamel niederknien

Das Thema „segnen“ geht in die nächste Runde. Es ist immer wieder spannend, mich mit meinem guten Freund und Judaistik-Experten (obwohl er sich selbst wohl nicht so bezeichnen würde) zu unterhalten und den unterschiedlichsten Wortbedeutungen nachzugehen. Heute ging’s um’s segnen.In Genesis 24,11 gibt es eine Stelle, da steht das hebräische Wort „barak“, welches sehr oft […]

Wenn Jesus 2020 Jahre später gekommen wäre

Wenn Jesus 2020 Jahre später gekommen wäre Die guten alten Zeiten. Früher war doch alles besser. Gerade in Zeiten von Corona wünschen wir uns die vergangenen Zeiten gerne wieder zurück. Was wäre aber wenn Jesus heute auf die Welt kommen würde. Würde er sagen, dass damals wirklich alles besser war? Was würde er heute vorfinden? […]

Die Bundeslade und der Gnadenthron

Was die Bundeslade ist, davon hatte ich schon in der Sonntagsschule gehört. Doch war mir lange nicht bewusst, dass in ihr auch schon das Evangelium vorgespurt ist. Ich dachte lange Zeit, das wäre einfach der Aufbewahrungsort des Gesetzes und einiger anderer Dinge, wie dem Stab Aarons. Doch lesen wir zuerst den Text, wie Gott Mose […]

Das Bild von der Krippe

Wir sind geprägt von Bildern. Gerade wenn ich an Weihanchten denke, so habe ich oft noch dieses Bild von der Krippe im Kopf. Wir stellten sie jeweils zu Weihnachten auf. Maria, Josef, das Kind, die Hirten, Schafe, Ochs, Esel, Engel und drei Könige. Doch ist mein Bild von der Krippe wirklich korrekt? Sah das damals […]

Eine junge Frau oder eine Jungfrau?

Mit gewissen Themen tut man(n) sich unheimlich schwer. So beispielsweise mit der Schwangerschaft. Nicht dass davon Männer nun direkt betroffen wären, doch man kann darauf zählen, dass irgendwann vor Weihnachten eine theologische Frage wieder neu aufblüt, die unter dem Jahr keine grosse Beachtung findet. Es geht um die Frage der Geburt Jesu durch die Jungfrau […]

Weihnachts-Stress einmal anders

Eigentlich bin ich ja gar nicht dieser Weihnachts-Stress-Typ. Ich eile auch nicht von einem Einkaufszentrum zum nächsten um noch Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Dies überlasse ich lieber den Weihnachts-Stress-Typen. Doch für einmal hat mich auch der Vor-Weihnachts-Stress gepackt. Zwar nicht aus weihnachtlichen Gründen – ausser man betrachtet die Reise von Maria und Josef von Nazaret nach […]

Eine hundsmässige Weihnachtsgeschichte

Bald ist Weihnachten und hoffentlich finden wir in dieser Zeit auch etwas Zeit um über Jesus und sein Kommen nachzudenken. Ganz ehrlich: Jesus verblüfft mich immer wieder. Ganz praktisch in meinem Alltag, aber auch dann wenn ich mich mit der Bibel beschäftige. Doch das mit dem verblüffen ist meistens so eine Sache. Verblüfft sein kann man eigentlich […]